Samstag, 27. Oktober 2012

Marmelade zum Frühstück: Schwartau Fruttissima


Um optimal in das Wochenende zu starten, ist ein leckeres Frühstück absolute Pflicht. Ich bin eher der süßere Typ, esse aber auch gerne mal ganz gern Quark mit frischen Kräutern auf meinem Brötchen. Auf dem reichhaltig gedeckten Frühstückstisch gehört aber unbedingt Marmelade. Umso glücklicher war ich, dass ich über Konsumgöttinnen für den Test der Schwartau Fruttissima ausgewählt wurde. 

Ich konnte mir aus der recht großen Auswahl drei Sorten auswählen - ich entschied mich für "Waldfrucht", "Pfirsich-Maracuja" und die Winteredition "Pflaume". Letzteres drückte ich sofort meiner Freundin in die Hand, die mir heute Früh erst wieder per SMS bestätigte, dass diese wunderbar zu einem winterlich angehauchten Oktobermorgen passt. Die anderen beiden habe ich die letzten Wochenende immer wieder auf meinem Brötchen genossen und wurde von dem fruchtig natürlichen Geschmack tatsächlich überzeugt. Bei Waldfrucht finden sich ein paar Fruchtkörnchen, die mich allerdings nicht sehr störten und keinen Punkt Abzug auf meiner Bewertungsskala bewirkten. Es ist einfach ein beeriger Genuss, den man auch von vergleichbaren Marmeladen kennt. 

Pfirsich-Maracuja dagegen ist wirklich etwas besonderes. Es schmeckt exotisch, absolut fruchtig. Ich liebe die kleinen Pfirsich- und Maracuja-Stückchen darin, die sich in dem weichen Gelee zahlreich zu finden sind. Was den Geschmack angeht, bin ich also vollkommen überzeugt worden. Allerdings finde ich für den Preis von 1,89€ die Menge etwas wenig. Da gibt es günstigere Varianten. Zudem finde ich es nicht ganz so schön, dass es sich bei dem "Glas" um eine Plastikverpackung handelt. Ich verwende gern alte Marmeladengläser wieder und diese eigenen sich da leider überhaupt nicht. Dennoch gebe ich Schwartau Fruttissima 9 von 10 Punkten und würde sie ab und an wieder kaufen - vielleicht gibt es ja bald noch andere Sonderedtitionen wie die Winteredition Pflaume! Ich lasse mich gern überraschen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen