Donnerstag, 21. März 2013

Pasta mit fruchtig-frischer Frühlingssauce


Kaum hatten sich die ersten Sonnenstrahlen zur Abwechslung mal blicken lassen, habe ich Lust bekommen auf eine fruchtige Abwechslung auf meiner heißgeliebten Pasta! Und da kam mir die Lieblingsauce meiner besseren Hälfte gerade recht, denn diese haben wir schon viel zu lange nicht gezaubert - dabei ist sie fix zubereitet! Ich habe gleich die Gelegenheit genutzt und ein paar Fotos für euch geschossen, damit ihr diese köstliche fruchtige Tomatensauce nachkochen könnt! 


Zunächst kocht ihr eure Pasta nach Packungsanleitung. Währenddessen schneidet ihr den Schinken in schmale Streifen. Die Grapefruit wird ausgepresst, der Knoblauch geschält und fein gehakt. 


Anschließend gebt ihr Tomatenmark, Zucker und den Grapefruitsaft in einen Topf und lasst alles einmal aufkochen. Dann gebt ihr die Sahne hinzu und lass das ganze bei geringer Hitze ca. 4 Minuten köcheln. Erst jetzt wird der Knoblauch hinzu gegeben und Schinken sowie saure Sahne untergerührt. Mit Paprikapulver, Oregano, Salz und Pfeffer schmeckt ihr eure Sauce ab. Und schon ist eure leckere fruchtige Pastasauce fertig! 


Auf dem Teller serviert bestreut ihr die Sauce noch mit etwas Parmesan und dann könnt ihr es euch schmecken lassen!

Tipp Nummer 1: Auch für Vegetarier ist dieses Rezept wunderbar geeignet, denn auf den Schinken kann man auch einfach verzichten!

Tipp Nummer 2: Wer es ein wenig schärfer mag, der verwendet statt des Paprikapulvers 1-2 getrocknete und zerkleinerte Chilischoten, um die fertige Sauce zu würzen!


Ich wünsche euch einen guten Appetit! 


Kommentare:

  1. Hmmm, das sieht ja sehr lecker aus. Und deine Fotos sind echt super geworden. Da wünscht man sich glatt, man könnte es aus dem Monitor heraus nehmen. (;
    LG, das Frl Grinsekatze

    AntwortenLöschen
  2. sieht wieder sehr lecker aus...lg, easy von fadenlos

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie lecker und das letzte Foto ist der Hammer.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Mit Grapefruit? Interessant, ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das schmeckt... :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Bin auch ganz erstaunt über die Grapefruit! Klingt aber interessant und gut ausschauen schauts auch. :)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, mit Grapefruit? Das habe ich noch nie gesehen (oder gegessen), klingt aber verdammt lecker! Muss ich mal ausprobieren :). Und tolle Bilder hast du da gemacht!

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  7. Wow sieht das lecker aus, da bekomme ich direkt wieder hunger...wunderbare Bilder!
    Wo kommst du denn eigentlich her? Vielleicht hast du ja mal Lust auf ein Bloggertreffen. Eine weitere Bloggerin und ich planen momentan ein Treffen :)

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich die tollen Bilder sehe, bekomme ich glatt wieder Hunger, jetzt schon zum 2. Mal in der Bloggerwelt heute :) Wenn es so weitergeht, dann nehme ich nur beim Zugucken zu ;) Sieht super lecker aus und die fruchtig-frische Frühlingsauce hört sich total interessant an, vor allem wegem dem Grapefruitsaft. Hab einen schönen entspannten Sonntag und einen zauberhaften Start in die Woche :)

    AntwortenLöschen
  9. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.
    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht. Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
  10. Hört sich spannend an mit der Grapefruit. Muss ich unbedingt mal ausprobieren. :) Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern :) Kannst mir ja bei Gelegenheit berichten, ob es dir geschmeckt hat!

      Löschen