Sonntag, 14. April 2013

Tierische Cupcakes zum Sonntag

Mein Liebster hatte zu seinem Geburtstag einen ganz besonderen Wunsch: Er wollte niedliche Cupcakes! Diesen Wunsch konnte ich ihm natürlich nicht abschlagen und so zauberte ich ihm Kuh, Schaf und Schwein. Aber schaut euch die kleinen süßen Köstlichkeiten doch einfach mal selbst an!


Die Inspiration zu diesen tierischen Cupcakes habe ich wieder aus der schönen Zeitschrift "Torten dekorieren". Wirklich ein Heftchen, welches sich zu lesen lohnt! Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich kann mich an den kleinen Tierchen überhaupt nicht satt sehen. Sie sind aber auch wirklich süß, oder? Das Geburtstagskind selbst kam auf jeden Fall aus dem schwärmen nicht mehr heraus und auch die Gäste waren begeistert.




Das Rezept für die kleinen Tier-Cupcakes möchte ich euch an dieser Stelle natürlich auch nicht vorenthalten. Neben dem Dekorationsmaterial wie beispielsweise Mini-Marshmallows, Schokoladentröpfchen, Schokolinsen (für die Ohren), roter Lebensmittelfarbe, Kakao, weißen Jelly Bellys Beans und großen weißen Marshmallows benötigt ihr außerdem die folgenden Zutaten:


Zunächst heizt ihr euren Backofen auf 180°C vor und legt eine Muffinform (für 12 Stück) mit Papierförmchen aus. Butter und Zucker rührt ihr mit dem Handrührer in einer Schüssel schaumig. Dazu kommen nacheinander die Eier. Verrührt alles zu einer schönen glatten Masse. Die Bananen werden zerquetscht und unter diese Masse untergerührt. Mehl und Backpulver siebt ihr in die Schüssel und verrührt abermals alles gut. Dann könnt ihr den Teig auch schon auf die Förmchen zu je zwei Dritteln auffüllen und 20 bis 25 Minuten im Ofen backen lassen. 

In der Zwischenzeit könnt ihr eure Buttercreme zubereiten. Dafür siebt ihr den Puderzucker in eine Schüssel und gebt dann die weiche Butter hinzu. Verrührt alles gut mit dem Handrührgerät. Anschließend gebt ihr das Wasser und das Mandelaroma (oder auch je nach Geschmack Vanillearoma) hinzu, bis ihr eine feste cremige Masse vor euch habt. Je nachdem, welche und wie viele verschiedene Tiere ihr nun auf euren Cupcakes zaubern wollt, teilt ihr die Buttercreme zunächst gleichmäßig auf. Und nun zeige ich euch, wie ihr damit Schaf, Kuh und Schwein zaubern könnt!



Für das putzige Schaf streicht ihr die Buttercreme zunächst mit einem Messer auf die abgekühlten Cupcakes. Anschließend geht es schon an das Dekorieren. Für die Ohren habe ich längliche weiße Schokolinsen verwendet, die ich in zwei Hälften geschnitten habe. Die Mini-Marshmallows habe ich halbiert und kreisförmig auf dem Cupcake platziert. Für die Nase könnt ihr entweder ein rosa Mini-Marshmallow verwenden oder ein weißes (so wie ich) in rote Lebensmittelfarbe tunken, mit einem Küchentuch abtupfen und in der Mitte des Cupcakes platzieren. Für die Augen habe ich Schokoladentröpfchen verwendet. Schon schaut euch ein kleines niedliches Schäfchen an! 



Für die köstliche Kuh gebt ihr zu eurer angefertigten Buttercreme zunächst einige Teelöffel Kakaopulver, bis ihr eine schöne schokoladenfarbene glatte Masse vor euch habt. Diese verstreicht ihr wieder mit einem Messer auf eurem Cupcake. Für die Ohren habe ich wieder halbierte Schokolinsen verwendet - dieses Mal braune. Für die Hörner habe ich einfach weiße Jelly Bellys Beans zwischen die Ohren in die Buttercreme gedrückt. Die Nase besteht aus einem großen halbierten Marshmallow. Darauf setzte ich zwei Schokotröpfchen, die ich mit etwas Buttercreme darunter befestigt habe. Die Augen sind wieder zwei kleine Schokotröpfchen. Und schon ist sie fertig! Muuuh!



Zu guter Letzt das kleine Schweinchen. Zu der Buttercreme habe ich zunächst etwas rote Lebensmittelfarbe gegeben, bis eine schöne rosa Farbe entstand. Verstreicht diese Masse wieder auf eurem Cupcake. Für die Ohren und die Nase könnt ihr entweder große halbierte rosa Marshmallows verwenden oder - so wie ich - weiße große halbierte Marshmallows zunächst in rote Lebensmittelfarbe tunken, mit einem Küchentuch abtupfen und an den entsprechenden Stellen in die Buttercreme drücken. Auf die Nase habe ich wieder zwei Schokotröpfchen mit etwas Buttercreme befestigt und auch die Augen bestehen wieder aus zwei kleinen Schokotröpfchen. Fertig ist das kleine Cupcake-Schwein! 



Schon könnt ihr eure Gäste mit diesen niedlichen tierischen Cupcakes begeistern! Ich hoffe, meine kleinen Tiere gefallen euch. 

Ich wünsche euch noch einen herrlich sonnigen Sonntag!


Kommentare:

  1. Die sehen ja herrlich aus - wäre genau das richtige für eine super Motto Party zum Thema Bauernhof!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine! Da hast du recht - fehlen nur noch ein paar Hühnchen, Ziegen... und dann ist es perfekt :)

      Löschen
  2. Die wahren so lecker. Die hat mal meine Freundin für mich gemacht. Dein Blog ist toll mach weiter so :)

    AntwortenLöschen
  3. It looks so delicious and amazing! WoW!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die sehen richtig richtig lecker aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das waren sie auch!
      Liebste Grüße an dich liebe Natalie

      Löschen
  5. omg, sind die süüüß! Das sind ja richtige Kunstwerke - (fast)zu schade zum vernaschen! Du zeigst immer die leckersten Dinge! Und alles so liebevoll dekoriert und perfekt in Szene gesetzt! Yummy!
    Ich wünsche Dir noch einen angenehmen Restsonntag...hoffentlich bleibt die Sonne noch ein Weilchen :)
    liebste Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viiielen lieben Dank für die lieben Worte Duni! So etwas höre natürlich sehr sehr gern :)
      Ich wünsche dir auch noch einen wunderbaren Sonntagabend und morgen einen sonnigen Start in die neue Woche! Liebste Grüße zurück.

      Löschen
  6. DIE SCHWEINECUPCAKES!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Wie toll sind die denn bitte???
    Die muss ich nachbacken! Unbedingt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ob du es glaubst oder nicht, aber als ich die Schweinchen-Cupcakes gemacht habe, habe ich sogar sofort an dich gedacht und genau auf solch eine Reaktion von dir gehofft! :D Wie schön! Es hat funktioniert!!

      Löschen
  7. Oh wie lecker. Total süss und herzallerliebst :) Mjami
    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. wie herzallerliebst ist da denn? Die Cupcakes sind soooo Zucker, einfach TOLL, love it! Ganz liebe Grüße an Dich aus Berlin

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja wahnsinnig toll!
    Bin total begeistert.

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sarah,

    danke dir für diese tolle Idee, ich konnte nicht anders und musste nachbacken! Hier findest du das Ergebnis: http://sungari12.wordpress.com/2013/09/17/cupcake-bauernhof/

    Liebste Grüße,
    Clara :)

    AntwortenLöschen
  11. Sehen die süß aus! Super Idee! Und perfekt zum Verschenken! Liebe Grüße, Cocolinchen

    AntwortenLöschen