Sonntag, 9. Juni 2013

DIY: Geburtstagsgrüße mit Wimpelchen


Hach, welch herrlicher Sonnenschein! Endlich zeigt sich der Juni von seiner schönsten Seite: Sonne, blauer Himmel, blühende Wiesen. Bevor ich heute in die Heimat fahre und auf den Geburtstag meiner Schwiegermutti in spe anstoße, möchte ich euch noch ein kleines Kärtchen zeigen, welches ich an eine gute Freundin geschickt hatte. Vielleicht kann ich euch damit für die nächsten Glückwünsche eurer Liebsten inspirieren!


Als Untergrund diente mir ein schöner stabiler Tonkarten mit Streifen in unterschiedlichen Blautönen. Kombiniert mit dem schönen Motivpapier mit Rosenblüten bekommt die Karte einen frischen sommerlichen Touch. 


Die kleine Wimpelkette fertigte ich aus dunkelblau-gestreiftem Masking-Tape und noch einem Rest von dem Rosen-Motivpapier. Die kleinen Dreiecke klebte ich so auf einem Wollfaden, so dass die kleine Wimpelkette zu schweben scheint. 


Und auch der Schriftzug "Happy Birthday" habe ich mit Masking-Tape unterstrichen, so dass auch dieser Farbton noch einmal wiederkehrt und die entscheidenen Glückwünsche auch zur Geltung kommen. Insgesamt ist diese kleine Karte schnell gemacht und ideal für diejenigen, die auf den letzten Drücker noch liebevoll gestaltete Geburtstagsgrüße verschenken wollen. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen! Habt noch einen wunderbaren sonnigen Sonntag.


Kommentare:

  1. Die sieht sehr hübsch aus! Habe gerade festgestellt, dass du wieder aus meinem Dashboard verschwunden bist *grml*

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee, deine Geburtstagskarte. Etwas für gaaaanz liebe Geburtstagskinder! :-)
    LG Rosalie

    AntwortenLöschen
  3. herzallerliebst ist die Geburtstagekarte geworden, eine ganz süße Idee :) Hab einen schönen Start in die Woche und ganz liebe Grüße an Dich.

    AntwortenLöschen
  4. Coole Idee mit den kleinen Wimpeln! Gefällt mir gut!

    AntwortenLöschen
  5. Die Karte ist ja schön *-* total süße Idee mit den kleinen Fähnchen (nennt man die Wimpel?) :) Ist aufjeden Fall eine super super schöne Inspiration. Bitte mehr davon!
    lg Jana

    AntwortenLöschen