Freitag, 26. Juli 2013

Eisgekühlter Beeren Smoothie



Nach so langer Wartezeit auf den Sommer, schmelzen wir nun alle unter seinen Rekordtemperaturen dahin. Ich bin glücklich, endlich wieder kurze Hosen und Röcke zu tragen und die Sonnenstrahlen zu genießen. Da ist am Abend auch schon wieder der Tag im schwül-warmen Büro vergessen, wo selbst der Ventilator nur noch heiße Luft durch die Gegend wirbelt. Um sich bei diesen Temperaturen ein wenig abzukühlen, habe ich heute ein leckeres erfrischendes Rezept für euch! 


Normalerweise bin ich der totale Wassertrinker. Doch sobald der Sommer da ist und die schönsten Früchte überall erhältlich sind, habe ich immer öfter Lust auf fruchtig-kühle Getränke. So habe ich heute einen leckeren Beeren Smoothie gemacht. Es braucht tatsächlich nicht viele Zutaten, um solch ein köstliches Sommergetränk zu zaubern:


Gebt alle Zutaten in den Mixer (oder verwendet wie ich einen Pürierstab) und vermengt alles sorgfältig. Die Angaben reichen etwa für zwei kleinere Gläser. Sobald euer Smoothie schön gemischt ist, gebt ihr noch Eiswürfel hinzu oder stellt die Gläser für kurze Zeit in den Kühlschrank. So ist die perfekte Abkühlung garantiert!


Habt ihr auch einen speziellen Abkühlungstipp bei diesen Temperaturen? 

Ich wünsche euch noch einen tollen Abend und ein wunderbares sonniges Wochenende. Genießt den Sommer und lasst es euch gut gehen.


Kommentare:

  1. superlecker :D das wäre jetz auch was zum frühstück!

    AntwortenLöschen
  2. Fruchtig-kühle Getränke trinke ich auch unheimliche gerne - Dein Smoothie mit leckeren Beeren sieht auch so toll aus, da bekommt man gleich Lust darauf :) Was ich auch immer sehr gerne trinke ist Wasser in Kombi mit frischer Minze und Zitrone (hauptsächlich - bin auch eher ein Wassertrinker), aber z. B. auch gerne Wassermelonen Smoothies. Dir auch ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  3. Oah was würde ich jetzt dafür geben.... <3 Auch super toll fotografiert!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus, bei mir gabs heute Erdbeer-Himbeer Smoothie. Ich hatte die Himbeeren tiefgekühlt, da war der Smoothie direkt schön kalt. Einen Teil davon habe ich in Silikon-Eisförmchen gefüllt, morgen gibts also Smoothie-Eis :-)

    AntwortenLöschen
  5. Total lecker, danke für das Rezept!

    AntwortenLöschen
  6. Sieht echt lecker aus! Und sehr schöne Fotos :)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend, maackii

    AntwortenLöschen