Dienstag, 16. Juli 2013

Rezension: Makena - Geknüpfte Armbänder

Eine kleine Erinnerung aus der Kindheit: Ich sitze im Garten. Meine Oma macht mir ein hübsches Armband aus Gänseblümchen. Genau das gleiche mache ich später für meine Freundin in der Schule - ein Freundschaftsarmband! Selbstverständlich gestalteten wir die bunten Bändern nicht nur aus viel zu schnell welkenden Blumen, sondern auch aus einfacher Wolle. Wir flochten und knoteten und erfreuten uns daran, uns die kleinen Bändchen gegenseitig zu schenken. Genau das war mein erster Gedanke, als ich das Büchlein "Makena - Geknüpfte Armbänder" sah.


Rahmendaten:
Autorin: Elke Eder
Verlag: frechverlag
Seiten: 48
ISBN: 978-3-7724-4031-1
Preis: 8,99€

Zum Inhalt:
Geknüpfte Armbänder sind immer wieder ein echter Hingucker. Egal, ob man sie tatsächlich als Freundschaftsbändchen benutzt oder selbst als sommerliches Accessoire trägt - die bunten Bänder sind vielfältig einsetzbar. Das Buch "Makena - Geknüpfte Armbänder" bietet für Groß und Klein gut erklärte Anleitungen für schöne und selbstgemachte Bänder in unterschiedlichen Mustern, Farben und Variationen.

Zur Autorin:
Elke Eder arbeitete nach ihrem BWL-Studium und einer Weiterbildung zur Mediengestalterin viele Jahre im Webdesign und Multimedia. Auch sie war bereits als Kind fasziniert von Farben und Formen und auch von der Möglichkeit, aus verschiedensten Materialien einzigartige Dinge entstehen zu lassen. So waren das Silberschmieden und die Herstellung von Schmuck ihr kreativer Ausgleich zum eher trockenen Studium. 


Rezension:
Mein erster Eindruck von dem hübschen kleinen Büchlein "Makena - Geknüpfte Armbänder" war tatsächlich etwas ernüchternd. Das Cover wirkte auf mich etwas altbacken; das Foto darauf wie ein Relikt aus den 80ern. Doch bereits nach den ersten Seiten und den ersten genauerem Studium verschiedenster Anleitungen, war ich wie gebannt. Ich wollte nur noch eins: selbst sofort loslegen! 
Mein Tatendrang war so groß, dass ich in den nächsten Bastelladen rannte und mir verschiedene Farben von weicher Baumwolle besorgte und begann zu knoten. Als blutige Anfängerin im Bereich "Armbänder knüpfen" hatte ich zunächst etwas Verständigungsprobleme beim Lesen der Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Doch mit etwas Ruhe und Geduld hatte ich den Dreh tatsächlich recht schnell raus und konnte mit kleinen Schritten beginnen, mein erstes eigenes selbstgemachtes Armbändchen zu knüpfen. Natürlich klappte das nicht auf Anhieb perfekt, doch ich denke mit ein wenig Übung kann ich schon bald genauso perfekte Armbänder herstellen wie sie auf den schönen Fotos im Inneren des Buches zu sehen sind. Mit nützlichen Tipps und praktischen Verweisen bietet dieses Anleitungsbuch genau das, was das Selbermacherherz begehrt. Anfänger richten sich nach den mit "leicht" gekennzeichneten Seiten und Profis in Sachen Knüpfen lassen sich von den schwierigeren Anleitungen mit verschiedenen Mustern und Varianten inspirieren. Egal ob mit Garn, Baumwolle mit oder ohne Perlen - der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt.
Insgesamt fehlt mir jedoch als Anfängern an manchen Stellen doch noch eine zusätzliche erklärenden Illustration oder ähnliches. Allein der reine Text zum Thema "Abschlussvarianten knoten" war für mich an einigen Stellen ziemlich irritierend, so dass ich lieber eine kleine Pause beim Knüpfen einlegte und noch einmal in Ruhe nachdenken musste. Bis jetzt habe ich noch kein eigenes Werk vollendet, doch ich bin sehr motiviert weiter zu machen, um doch ganz bald mein erstes selbstgemachtes und geknüpftes Armband zu tragen. Der Anfang dafür ist ja bereits gemacht!


Fazit: Ich gebe dem Buch "Makena - Geknüpfte Armbänder" insgesamt knappe 4 von 5 Sternen. Als Anfängerin hatte ich beim Lesen und Verstehen etwas Schwierigkeiten bei einzelnen Anleitungen oder Grundbegriffen. Jedoch hat mich das Buch inspiriert und motiviert mich definitiv zum Selbermachen, so dass ich meine Sommeroutfits mit bunten Bändchen bald aufpeppen kann. 


Vielen lieben Dank an Blogg dein Buch und den frechverlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Wer von euch hat denn selbst bereits Armbänder geknüpft? Findet ihr die bunten Bändchen eher altbacken und findet ihr den "Ethno-Style" perfekt für diesen Sommer?


Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe, du hast die Pralinenform bei meinem Gewinnspiel gewonnen. Lass mir bitte deine Adresse per Mail zukommen. LG Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuiii! Kathy, du bist eindeutig mein Glücksengel. Mit so einer schönen Nachricht gehe ich jetzt ins Bett und träume von köstlichen selbstgemachten Pralinen. Die Mail an dich ist bereits raus.

      Liebste Grüße von mir,
      Sarah

      Löschen
  2. Hallo Sarah,
    Ich erinnere mich noch gut an die Flechtarmbänder, aber süchtig war ich eher nach den Scoubido Bänder, keine Ahnung wie man es richtig schreibt :-D

    Du bist ja ein absoluter Glückspilz! 3Gewinne in kurzer Zeit, net schleeeecht :-D

    Liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
  3. Hey meine Liebe Sarah :)

    Ach das habe ich als Kind auch ganz oft gemacht ;)
    Lustig, dass die nun wieder "in" sind... obwohl ich nicht genau weiß ob ich Wolle an meinem Handgelenk so schön finde^^
    Macht doch nix dass du dich erst etwas später gemeldet hast, das kennt doch jeder, man hat eben auch ein Privatleben ;)
    Wenn du dich für die Torte und die Braut so interessierst, dann kann ich dir sagen es wird bald ein Interview und ein paar Gastposts von ihr geben ;) Apropros Gastpost. Ich weiß du hast gesagt es wär nicht nötig, aber ich wollte dir trotzdem eine kleine Überraschung schicken, nun habe ich wider Erwarten deine Adresse aber doch nicht mehr und da alles schon im Brief verpackt ist und nur darauf wartet verschickt zu werden, könntest du mir wohl deine Adresse nochmal zusenden? ;) ;) ;) (Princess_4-u@web.de)
    Hattest du eigentlich vor mal beim Blogging-Friends mitzumachen? Ich hätte nämlich wahnsinnig Lust dich bei mir zu verlinken ;)

    Ganz liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen :)
    bis jetzt habe ich nur ein ziemlich einfach Muster geknüpft, so ähnlich wie deins :) da gibt es noch sooo viel mehr, aber wird schwieriger und zeitaufwendiger aber an sich eine sehr schöne Sache!!
    Ich liebe diese Freundschaftbänder und trage sie einfach so :)
    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich, maackii

    AntwortenLöschen