Donnerstag, 3. April 2014

Wenn Träume wahr werden...


Wie vermutlich jedes Kind träumte ich davon, eines Tages ganz tief in die Welt von Mickey Mouse und seinen Freunden einzutauchen. Dieser kleine Traum verfolgte mich bis heute. Auch mit 25 fühle ich mich nicht zu alt, um laut zu quietschen, wenn ich liebevoll gestaltete Geschäfte und leicht kitschige Dekorationen vor mir sehe. Nein, mein Zuhause erblüht nicht in knallbunten Farben oder putzigen Staubfängern. Eher im Gegenteil. Dennoch liebe ich Orte, die zum Träumen einladen und mich fühlen lassen, als säße ich unter dem funkelnden Weihnachtsbaum mit meiner kuschligen Donald-Duck-Figur. So ist es nicht verwunderlich, dass mein Herz höher schlug, als ich im September vergangenen Jahres erfuhr, dass ich eine Reise ins Disneyland Paris gewonnen habe! Ich hüpfte im Dreieck und konnte meine Freude bis heute nicht in Worte fassen. Am Wochenende war es nun soweit. Das lange Warten hatte ein Ende und ich machte mich mit meinem Liebsten und zwei Freunden auf in das große Abenteuer Disneyland!


Wir tauchten ein in eine märchenhafte Welt mit wunderbaren und zauberhaften Details, die uns an jeder Ecke zum Staunen brachte. Minnie Maus, Goofy, Tigger und Aladin liefen uns über den Weg und Cinderella winkte uns zu, als wir mit einer lauten Dampfeisenbahn an ihr vorbei fuhren. Überall sah man glückliche Kindergesichter, gestresste Eltern und noch mehr Menschen, die gemeinsam mit uns völlig hin und weg zu sein schienen von all den unglaublichen Emotionen um sie herum. 



Es roch nach Zuckerwatte, Popcorn und Gummibärchen. An jedem Ort im Park begleitete uns eine passende Filmmusik und überall schienen die verschiedensten Disneyfiguren einfach nur auf uns gewartet zu haben. Da waren die schmerzenden Füße am zweiten Tag im Park ab und an auch ganz schnell wieder vergessen, wenn man wieder etwas ganz Neues vor seiner Nase entdeckte. Mal ganz abgesehen davon, dass man während und nach der Fahrt in den einzelnen spannenden Fahrgeschäften auch ganz schnell wieder die lange Schlange vergessen hatte, an der man zuvor eine gefühlte Ewigkeit angestanden hatte. 




Ich bin glücklich und dankbar, dass mein Kindheitstraum tatsächlich wahr geworden ist. Ich habe jede einzelne Sekunde genossen und bin immer noch verwundert, dass tatsächlich alles der Realität entspricht und ich nicht etwa immer noch in meinem Bett liege und von der Wunderwelt träume. Disneyland ist nicht länger ein Traum, sondern Wirklichkeit für mich. Dieser Ort wird mich mit all seiner Schönheit immer begleiten. Es war wunderbar, alles aus meiner heutigen Sicht zu betrachten. Ich bin begeistert über all die Liebe zum Detail, die mich im Park zum Staunen brachte. Und nicht zuletzt bewundere ich die Menschen, die die ganze Traumwelt zum Leben erwecken und mit ihrem Eifer, der nötigen Freundlichkeit und Gelassenheit die Erlebnisse dort zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. 


Rapunzel: "Was, wenn es nicht so ist, wie ich es mir die ganze Zeit erträumt habe?"
Flynn: "Es wird so sein."
Rapunzel: "Und was, wenn es so ist? Was mache ich denn dann?"
Flynn: "Dann ist es Zeit für einen neuen Traum."
(aus "Rapunzel - Neu verföhnt")

Kommentare so far

  1. Ohhh Sarah, bei Deinen Zeilen bekam ich Gänsehaut... und der Schluss, Zitat Rapunzel.... passender gehts doch nicht. Mensch, da hast Du also eine Reise gewonnen nach Disney World Paris ? Ist ja der Hammer. Was war das denn für ein Gewinnspiel ? Da muss Deine Freude wirklich groß gewesen sein, das verstehe ich. Sind auch tolle Bilder geworden. Ich war noch nie in Disney World Paris. Ich war in Florida bei den Disney Hollywood Studios. Das fand ich auch schon cool :).
    Als ihr am Wochenende also Richtung Paris geflogen / gefahren seit, kam sicherlich auch Post bei Dir an ;).
    Du darfst es auch schon vor Ostern öffnen.
    Und wie Du schon sagst.... der Traum geht weiter.
    Ich schicke Dir gleich noch eine PN.
    Hab einen schönen Tag und träum ein bisschen weiter.
    Liebe Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  2. Ich nochmal... Gespräch war erfolgreich Montag gehts los. Und,schöner Schal den Du da trägst,kommt mir SEHR bekannt vor :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Suuper Yvi! Herzlichen Glückwunsch! :D

      Und wie schön, dass dir das Tuch aufgefallen ist - ohne geht nix!

      Löschen
  3. hach, schöne fotos! als kind wollte ich auch immer mal dahin... jetzt warte ich, bis wir irgendwann mal kinder haben und mit denen dann hinfahren :-)
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  4. Oooh, was für tolle Fotos! Ich war mal als kleines Kind in Disneyland Paris, allerdings war ich noch zu klein, um Achterbahnen und Co. fahren zu können – da war ich richtig mies gelaunt. :D Und als ich dann auch noch erfuhr, dass genau an dem Abend KEIN Feuerwerk stattfinden würde, war mein Tag erst richtig gelaufen, haha!

    AntwortenLöschen

Alles und Anderes © . Design by FCD.