Dienstag, 19. August 2014

Herbstgefühle im August oder auch: Ein Kurztrip nach Thüringen


Dichter Nebel am Vormittag, mit dicken Tropfen bedeckte Blätter an den Bäumen und ein kühler Wind, der selbst durch die heißgeliebte Windstopperjacke zieht. Da denkt man sofort an einen schönen gemütlichen Herbstmonat und auf jeden Fall nicht daran, dass es Hochsommer sein sollte. Doch genau diese Eindrücke begleiteten uns an dem vergangenen Wochenende. Meine bessere Hälfte und ich gönnten uns einen kleinen Wochenendurlaub im schönen Thüringen. Zwei Tage Abwechslung vom stinknormalen Alltag. Einfach mal die Seele baumeln lassen, abschalten und nicht daran denken, dass Montags wieder die Pflichten rufen. So tobten wir uns bei langen Spaziergängen im Wald aus, besichtigen die Wartburg und eine wirklich empfehlenswerte Falknerei und ließen uns letztlich in unserem Hotel für eine Nacht mit Schaumbad und Dinner am Abend verwöhnen. Was für ein Leben!



Auf der Wartburg in Eisenach genossen wir noch ein bisschen den herrlichsten Sonnenschein vom diesjährigen August. Die alten Gemäuer erschienen so in einem romantisch-historischem Glanz. Wir ließen uns von einem theatralischen Touristenführer durch das Palas führen und lauschten gespannt den Geschichten, die hinter diesen Wänden über Jahrhunderte geschrieben wurden. Nachdem wir dann auch die berühmte Lutherstube und den Tintenfleck auf der Wand entdeckt hatten, kehrten wir diesem historischen Ort jedoch schon wieder den Rücken zu und machten uns auf den Weg in eine Falknerei in Ruhla. Dort staunten wir über wunderschönen Greifvögel und ließen uns bei einer kleinen Show etwas über die wilden Tiere und dem Beruf der Falknerei selbst erklären. Ja, genau bei solchen Erlebnissen kann man dann doch völlig den Alltag vergessen und einfach auf andere Gedanken kommen. (Besonders einfach wird das übrigens auch genau dann, wenn ein kleiner hübscher Buntfalke auf dem eigenen Kopf Platz nimmt...) 



Am Sonntagmorgen schauten wir aus unserem Hotelzimmer genau in eine Nebeldecke, durch die sich nur spärlich die Morgensonne blicken ließ. Dennoch schnürten wir unsere Wanderschuhe und huschten sofort auf den Rennsteig. Dort wanderten wir durch den Rennsteiggarten und ließen uns auch nicht von dem leichten Nieselregen auf unserer Haut die schöne Stimmung verderben. Wer hat denn auch je behauptet, dass zu einem guten Urlaub Sonne gehört? Und bei einem Kurztrip genießt man wohl sowieso einfach den Moment der Abwechslung und Ruhe. 




Über den Baumkronen hatten wir immerhin dennoch einen tollen mystischen Blick über den Thüringer Wald. An einem Bergsee spürten wir die eisige Kälte, die das Wetter an diesem Wochenende mit sich brachte. Da wünschte ich mir glatt meine hübsche Pudelmütze heraus, die noch tief vergraben im Schrank auf ihren winterlichen Einsatz wartet... und das alles mitten im August. Schon verrückt dieser Sommer. 




So schön und besonders so ein Kurztrip ist, ein wenig traurig ist es dann schon, wenn die schöne Zeit einfach zu schnell vergeht. Dennoch habe ich jetzt noch die nächsten Tage die Gelegenheit weiterhin von unserem schönen Urlaub zu träumen. So komme ich nur ganz langsam im geschäftigen Alltag wieder an und genau diesen Moment genieße ich sehr. Ein bisschen Pause zwischendurch muss immerhin auch mal sein und genau das war es, was dieses Wochenende so herrlich machte. 

Ich wünsche euch einen wunderbaren und entspannten Tag. Vielleicht konnte ich euch mit meiner kleinen Fotoflut auch einen Moment der Entspannung und Pause vom stressigen Arbeitstag bieten... 

Kommentare

  1. Ich war mit meinem Liebsten letztes Jahr auch für nen Wochenendtrip in Thüringen. Friedrichroda genauer gesagt. (Oh, gerade sehe ich, dass das schon vorletztes Jahr war... wird also mal wieder dringend Zeit für nen Urlaub! :D) Jedenfalls... wir waren auch auf der Wartburg, sind viel spazieren gewesen und haben das tolle Hotel genossen. Solche Wochenendtrips sind definitiv toll und laden den Akku mal wieder so richtig auf.

    AntwortenLöschen
  2. was für wunderbare Fotos! Lieben Dank für den gelungenen Einblick in dein relax day!

    *Biiinchen

    AntwortenLöschen
  3. schöne fotos ♥
    da bekommt man direkt wanderlust.

    AntwortenLöschen
  4. Das macht Lust zum selber Wandern! Und man sieht, dass auch ein nasser Herbsttag seine schönen Seiten hat! T+J

    AntwortenLöschen
  5. Hey, du hast wirklich einen sehr hübschen Blog! Die Fotos sind einfach toll - und deine DIY-Anleitungen auch :) Da schau ich doch gerne öfters vorbei! LG aus Österreich, Anja

    AntwortenLöschen

Alles und Anderes © . Design by FCD.