Sonntag, 2. Oktober 2016

Herbstliche Tischdekoration mit selbstgefaltenen Bestecktaschen und weißen Kürbissen



*Dieser Beitrag enthält Werbung für Roombeez.

Hallo Oktober! Was bist du doch für ein schöner Monat. Immerhin läutest du ihn gleich mal mit meinem Geburtstag ein, schenkst uns bunte Blätter an den Bäumen und lässt uns eine kühle Briese um die Nase wehen. Da bekomme ich gleich noch mehr Lust auf eine perfekte herbstliche Atmosphäre - besonders, wenn es ums Essen geht. Neben klassisch saisonalen Gerichten auf dem Teller, darf da aber auch nicht die passende Dekoration fehlen. Und da ich doch ein kleines bisschen detailverliebt bin, lege ich auch Wert auf ein rundes Gesamtbild. Für einen überladenen Tisch ist dann kein Platz. Vielmehr setze ich ein paar farbige Akzente und sorge für kleine Hingucker, denn das macht eine Tischdekoration für mich perfekt. 






Zugegebenermaßen gehören für mich zu einer ordentlichen Tischdekoration zu bestimmten Anlässen wie Geburtstagen oder an Feiertagen auch sorgfältig gefaltete Servietten. Ja, bei mir bedeutet das dann, dass ich mit Papierservietten herum hantiere, sie einmal in der Mitte falte und hoffe, dass niemanden diese lieblose Gestaltung auffällt. Blumen und kleine Gastgeschenke auf dem Tisch haben da schon immer besonders gut abgelenkt... Doch das wird sich ab sofort ändern. Servietten dürfen ruhig ein Highlight auf einem festlich gedeckten Tisch bilden, soviel steht fest. Vor kurzem entdeckte ich nämlich bei Roombeez* gleich mehrere einfache Anleitungen für das Falten von Servietten* und freute mich sehr, dass ich neben klassischen Faltvarianten auch gleich neue Ideen kennenlernte und selbst umsetzte. 




So seht ihr heute auf meinem gedeckten Tisch selbstgefaltete Bestecktaschen. Zur Feier des Tages - meinem gestrigen Geburtstag - habe ich dafür auch mal die Papierservietten beiseite gelegt und mich stattdessen für die edle Stoffvariante entschieden. Denn ja, ab und an darf es ja auch mal etwas schicker sein, nicht wahr? Das passende Besteck inklusive goldenem Löffel rundet das Bild ab.



Übrigens habe ich für meine Bestecktasche eine rechteckige Serviette verwendet. In der Schritt-für-Schritt-Anleitung von Roombeez könnt ihr erkennen, dass eigentlich eine quadratische Serviette benötigt wird. Doch dieses kleine Hindernis ist absolut kein Problem. Ihr faltet eure rechteckige einfach zunächst einmal in der Mitte der langen Seite und faltet dann die beiden äußeren kurzen Seiten zur Mitte hin, sodass eine quadratische Form entsteht. Erst danach widmet ihr euch der Anleitung von Roombeez und erhaltet in Windeseile einen schlichten, aber dennoch eleganten Hingucker auf eurer (Geburtstags-)Tafel. 



Wer seiner Bestecktasche noch den letzten Schliff verleihen möchte, nimmt einfach ein paar Blumen oder Beeren zur Hand, die ihr auch als Tischdekoration neben weißen Kürbissen verwenden könnt und steckt diese in die kleine Falte in der Mitte der Bestecktasche. Ich selbst habe mich für rote Beeren entschieden, da diese einen schönen Kontrast zu den Grautönen der Tischdecke und Serviette bilden. Wer möchte, könnte an die Beeren und Blumen, die ihr in die Einstülpung der Bestecktasche gesteckt habt, auch noch ein kleines Namenskärtchen platzieren. 




Übrigens: Ich habe mich bei meiner herbstlichen Tischdekoration absichtlich gegen klassich orangene Kürbisse entschieden. Die weißen sogenannten Baby-Boo-Kürbisse harmonisieren viel mehr mit der Tischwäsche, Geschirr und Vasen und lassen den Blumen und Beeren den Raum, um sich schön in Szene zu setzen. 




Wann habt ihr denn das letzte Mal eine Serviette gefalten? Habt ihr denn eine bestimmte Faltmethode, die ihr immer wieder anwendet oder probiert ihr auch gern mal andere Variationen aus? Bei Roombeez werdet ihr in jedem Fall fündig - neben der Bestecktasche findet ihr dort beispielsweise auch die Anleitung für einen Schwan oder ein schönes Blatt, welches mit farbigen Servietten sicherlich eine gute Figur auf eurem Tisch machen wird. 

Ich hoffe, ich konnte euch mit meiner herbstlichen Tischdekoration inspirieren und bin gespannt, ob ihr demnächst auch solch schöne Bestecktaschen selber falten werdet. In jedem Fall wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen und noch einen entspannten Sonntag.

* Vielen Dank an Roombeez für diese schöne Kooperation. 

Kommentare

  1. Toll, wie du das alles wieder so schön in Szene setzt! Tja, mit Servietten-Technik müsste man sich wirklich mehr beschäftigen... Deine Fotos sind wunderschön geworden! Ich wünsche dir noch einen schönen - hoffentlich auch sonnigen - herbstlichen Feiertag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank 😊 Es freut mich sehr, dass dir die Idee so gut gefällt. Mit dem sonnigen Montag hat es sich wunderbar geklappt- so sollte ein Feiertag sein!

      Liebste Grüße sende ich dir,
      Sarah

      Löschen
  2. Das sieht traumhaft aus und wäre so schön, wenn du es in unserer Linksammlung zum neuen Blumen-Mitmach-Thema #blumigerHerbst verlinken magst... :)

    Blumige Grüße
    Julia und Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr zwei,
      vielen Dank - auch für den Hinweis :) Da bin ich doch gern dabei.

      Liebste Grüße,
      Sarah

      Löschen

Alles und Anderes © . Design by FCD.