Sonntag, 11. Dezember 2016

[11. Türchen] Create yourself a merry little Christmas: Selbstgemachte Tischkarten aus Korken


Ist es nicht verrückt, wie schnell die Zeit vergeht? Heute zünden wir bereits die dritte Kerze an unserem Adventskranz an... Also... eigentlich zündet ihr sie an. Ich selbst schwirre ja gerade am Ende der Welt herum und genieße die herrliche Landschaft und die vielen neuen Eindrücke, die mich gerade überschwappen. 


Nichtsdestotrotz habe ich mir bereits viele Gedanken um das diesjährige Weihnachtsfest gemacht. Denn sobald ich wieder im Lande bin, bleiben mir nur noch wenige Tage, um mich auf das Fest der Liebe vorzubereiten. Und da ich kein Stress mag, bin ich ab und an einfach gut organisiert. Genau deshalb steht auch bereits die Dekoration auf unserer Weihnachtstafel fest. Gold darf da nicht fehlen und natürlich auch viel Grün. Und etwas Liebe zum Detail versteht sich von selbst.


In diesem Jahr habe ich mich für unser Weihnachtsdinner bereits um die Tischkärtchen gekümmert. Denn auch die sollen natürlich zur Tischdekoration passen und zusätzlich einen kleinen Hingucker bilden, an dem sich unsere Gäste erfreuen können. So habe ich zu Korken gegriffen und diese mit Dekobäumchen und Goldband verziert, das außerdem an den Tannenzweigen meiner Tischdekoration zu finden ist. Kleine goldene Kugeln runden das festliche Bild ab.


Was mir an den Tischkarten besonders gut gefällt, ist die Tatsache, dass sie sich so einfach variieren lassen. Bei einer eher rötlichen Tischdekoration hätte ich zum Beispiel kleine Weihnachtsmützen auf die Korken gesetzt. Oder bei einer weiß-silbrigen Deko würde ich zu weißen Schneesternen greifen, die man rings um die Korken kleben kann. Ihr seht, euer Fantasie sind absolut keine Grenzen gesetzt! Wie ihr die Variante mit den kleinen Weihnachtsbäumen zaubern könnt, verrate ich euch in einer ausführlichen Anleitung.


Ihr benötigt folgende Materialien:

Korken | Mini-Dekobäume | festen Tonkarton | goldenes Dekoband | Flüssigkleber | Cuttermesser | Schere | Stift

Im ersten Schritt schneidet ihr auf einer Seite eures Korkens mit Hilfe des Cuttermessers vorsichtig einen Schlitz. Dieser muss so breit sein, dass euer Tonkarton darin guten Halt findet. Nehmt anschließend den Tonkarton zur Hand, schneidet ihn in der Höhe passend zu eurem Schlitz im Korken zu und schreibt dann die Namen eurer Gäste darauf. Anschließend widmet ihr euch wieder eurem korken. Nehmt das Goldband zur Hand und gebt den Kleber darauf. Wickelt das Band um den Korken und schneidet das Ende ab. Lasst den Kleber kurz trocknen, bevor ihr euch der weiteren Dekoration widmet. Gebt an dem Fuß eurer Mini-Dekobäume etwas Kleber und befestigt ihn auf der Oberseite eures Korkens. Am Ende steckt ihr das Namensschild in den Korkenschlitz und fertigt ist eure festliche Tischkarte für die Weihnachtstafel.


Diese kleine DIY-Idee habe ich übrigens anlässlich des wunderschönen Adventskalender "Create yourself a merry little christmas" gezaubert. Schaut unbedingt mal bei den anderen 23 wunderbaren Bloggerinnen vorbei, die euch seit Anfang Dezember mit tollen Selbermach-Ideen zum Weihnachtsfest inspirieren. Die schöne Übersicht und auch unser Adventskalender-Logo hat übrigens die liebe Nina gezaubert. Sieht es nicht wundervoll aus? Lasst ihr gern ein Däumchen da, wenn ihr sie besucht!

Image Map  
Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Stöbern, Inspirieren lassen und natürlich Selbermachen! Schaut doch gern auch noch bei Kristina von Bonny und Kleid vorbei - sie hat gestern das zehnte Türchen mit einer schönen Geschenkidee geöffnet. Morgen geht es dann weiter bei Yvonne von Mohntage. Lasst euch überraschen, was sie für eine tolle Idee mitgebracht hat. 

Habt einen wundervollen 3. Advent und lasst es euch gut gehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen