Freitag, 2. November 2012

DIY: Schokolade im Herz


Jemanden ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern, ist das schönste im Leben. Wenn ich etwas verschenke, dann muss es auch wunderbar verpackt sein. Doch wer kennt es nicht? Man hat ein wunderbares Geschenk und möchte noch eine "Kleinigkeit" dazu legen. Meist hat diese Kleinigkeit die Form von Pralinen, Schokolade oder einer anderen Leckerei. Auch diese Zugabe gehört in eine angemessene Verpackung und aus diesem Grund möchte ich euch heute meine kleine Idee für eine herzliche Schokoladenverpackung vorstellen. 

Ihr benötigt:

- Motivpapier
- Dekoband
- Locher oder Ösen
- Schere
- Kleber
- Bleistift
- Lineal




Und so gehts:

1. Zunächst zeichnet ihr ein Herz auf ein stabiles Blatt Papier. Achtet darauf, dass die nach unten zulaufenden Linien sehr gerade sind. Am besten ein Lineal zur Hilfe nehmen!
Die Größe ist aber variabel, jenachdem wie groß eure zu verpackene leckere "Kleinigkeit" aussehen soll. Meine ist in diesem Fall eine Schokoladentafel der Firma "Rittersport". 

2. Schneidet eure Herz-Schablone sorgfältig aus.

3. Nun kommt das Motivpapier ins Spiel. Normalerweise würde ich die folgenden Schritte auf der Rückseite des Papiers machen, doch um es besser zu verdeutlichen, habe ich einfach mal die Vorderseite benutzt. Legt euer Herz schräg auf das Papier (wie auf dem Foto) und zeichnet die Umrisse nach.
 
4. Messt etwa 1,5cm von dem bereits gezeichneten ab und legt die Schablone abermals auf - dieses Mal spiegelverkehrt. 

5. Verbindet die beiden Herzen mit einer Linie oben und unten. Danach zeichnet ihr zwei weitere Rechtecke an den verbleibenen Seiten des Herzens - auch wieder in einer Breite von 1,5cm. Dieses Maß ist variabel - jenachdem wie groß eure Süßigkeit (oder anderes) ist!

6. An dem unteren Ende des mittleren Rechteckes, welches sich zwischen den beiden Herzen befindet, zeichnet ihr eine Klebekante ein. Diese kann ruhig etwas schräg sein, damit ihr sie später besser knicken könnt.

7. Schneidet euer Werk entlang der Außenlinien aus. 

8. Nun faltet ihr euer Papier entsprechend an den Rechtecken und stülpt die Enden so zusammen, dass eine offene Schachtel entsteht. Klebt diese sorgfältig fest.

9. An dieser Stelle ist die Schachtel bereits fertig und braucht lediglich noch verziert werden. Lasst dabei euer Kreativität freien Lauf!

10. Fertig!





Wie gefällt euch diese kleine Herz(-liche)-Verpackung? Habt ihr noch weitere Gestaltungsideen für solch eine Schachtel oder für seinen Inhalt?

Kommentare

  1. ja, das finde ich auch, es gibt nichts Schöneres als jemandem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern :) Deine DIY Verpackung ist so zuckersüß :) und ganz toll geworden.

    Als ich Deinen Kommentar gelesen habe, hast Du mir auch ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, DANKE dafür :) und für jeden einzelnen Buchstaben, den Du mir hinterlassen hast :)

    Hab ein zauberhaftes Wochenende, ganz liebe Grüße zurück und bis bald :)

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Idee :)) Muss ich mir sofort abspeichern, das mach ich bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit auch. Sieht einfach schöner aus :) Woher hast du denn das tolle Papier? liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Micha!

      Es freut mich sehr, dass dir die Idee gefällt. Der oder die zukünftige Beschenkte wird sich mit Sicherheit darüber freuen. :)

      Das Papier habe ich tatsächlich mal bei Aldi im Angebot gekauft. War ein ganzer Blog mit wunderschönen Motiven. Nennt sich auch genau so: Motivkarton. Das gleiche gibt es auch bei Amazon zu erwerben. Allerdings ist es da ein wenig teurer...
      Du kannst das ganze natürlich auch mit einfarbigen Tonkarton basteln und dann mit andersfarbigen Papier verzieren. So wird es auch wunderschön bunt und hat seine ganz eigene persönliche Note.

      Ich wünsche dir noch einen wundervollen Freitag und einen tollen Start in das Wochenende! Liebe Grüße

      Löschen
  3. Soooo hübsch!
    Auch Dein anderes DIY (Ohrringe) finde ich toll. Das muss ich mal ausprobieren.
    Übrigens, ich freue mich sehr Dich als neuen Leser begrüßen zu dürfen :)
    Hab einen schönen Tag und sei ganz lieb gegrüßt!
    Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Duni!
      Ich freue mich ebenfalls, dich als Leserin begrüßen zu dürfen. Ich hoffe, ich kann mir bei deinem Blog mal ein paar Ideen für schöne Nähprojekte abschauen. Als Anfängerin habe ich mich bisher nur an ganz einfache Sachen getraut, aber ein Täschen oder ähnliches sollte es schon mal werden in naher Zukunft.

      Allerliebste Grüße zurück!

      Löschen
  4. Das ist aber eine wirklich herz-ige Idee! Danke zeigst Du auch grad wie's geht! Das werde ich sicher ausprobieren! Sei herz-lich gegrüsst Judith P.S. Dein Blog ist sehr ansprechend, darum hab ich mich auch grad eingetragen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich sehr, dass dir das kleine Tutorial gefällt Lilly. Und ich finde es auch wunderbar, dich als neue Leserin begrüßen zu dürfen. Hab viel Freude beim Lesen meines Blogs und ich hoffe, ich kann dich noch mit weiteren DIY´s glücklich machen.

      Herz-lichste Grüße zurück :)

      Löschen
  5. Oh ja, das ist ja wirklich eine süße Idee :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Susanne!

      Ich freue mich auch sehr, dich als Leserin meines Blogs begrüßen zu dürfen :)

      Ganz liebe Grüße von mir

      Löschen
  6. oh das ist so eine tolle und süße idee!
    sowas mache ich am besten meiner besten freundin zu weihnachten, danke für die idee und den tip :)
    Ich würde mich freuen, wenn du auch meinen Blog besuchen würdest, vielleicht gefällt er dir :-)
    PS: Momentan läuft eine Verlosung, es gibt Ankle Boots zu gewinnen :)
    -> Mein Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wird sich deine beste Freundin bestimmt sehr freuen - immerhin kommt es ja von Herzen :)

      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend! Liebe Grüße

      Löschen
  7. Toll das Herz und super die Anleitung! Sicher hat auch ein Büechli Platz. Vielen Dank und weiter gutes Gelingen. Herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Gabriela! Du hast recht: ein kleines Buch, beispielsweise solch ein schönes Sprüchebüchlein, würde da einen guten Platz finden.

      Ganz liebe Grüße zurück

      Löschen
  8. super idee;)
    wird sofort gemacht<3
    hast zwei neue leserinnen;)
    *DISCODISCOPARTYPARTY*
    grüße vom bodensee
    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freue ich mich aber sehr! Ich hoffe, ich kann euch mit meinen nächsten Beiträgen genauso begeistern!

      Ganz liebe an den Bodensee!

      Löschen
  9. Wunderschöne Idee! Danke für die Anleitung. Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer wieder gern :)

      Allerliebste Grüße zurück! Hab einen schönen Start in die neue Woche

      Löschen

Alles und Anderes © . Design by FCD.