Donnerstag, 14. Februar 2013

Happy Valentine´s Day!


Heute ist der Tag der Liebe. Für mich bedeutet der Valentinstag vor allem, die Liebe auf kitschige und romantische Art und Weise zum Ausdruck zu bringen. Deshalb überrasche ich mein Herzblatt sehr gern. Ich denke nicht, dass es dafür unbedingt einen bestimmten Tag im Jahr braucht, denn ich zeige ihm auch so täglich wie viel er mir bedeutet - und auch umgekehrt. Dennoch schwimme ich in der Romantikwelle mit und gebe mir am Valentinstag ein wenig mehr Mühe. In diesem Jahr habe ich mir drei Kleinigkeiten ausgedacht, die meinen Liebsten hoffentlich zum Strahlen bringen.


Mein kleines Valentinsgeschenk besteht aus köstlichen Kirschmuffins, genähten Glückskeksen (garantiert ohne Kalorien) und ein kleines hübsches Reagenzgläschen mit leckeren Jelly Belly Beans.


Die Glückskeks-Idee schwirrte mir schon eine Zeit lang im Kopf herum. Ich war froh, dass ich hier eine Anleitung dafür fand und auch noch ein paar Filzreste im meinem Schrank lagen. Ich füllte die kleinen "Kekse" mit kurzen romantischen Botschaften - passend zum Valentinstag. Diese Kleinigkeit ist doch auch ein wunderbares Geschenk für andere Anlässe! Besonders schöne finde ich es, dass man es mit persönlichen Texten und Sprüchen versehen kann. Da werden der Fantasie keine Grenzen gesetzt.


Da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, darf natürlich auch etwas Kleines zum Naschen nicht fehlen. Bevor ihr nach dem Rezept fragt: Bei diesen kleinen Köstlichkeiten handelt es sich um eine einfache Backmischung, die der Herr des Hauses schon vor einigen Wochen gekauft und gehofft hatte, dass ich sie ihm endlich mal backe. Um den kleinen Muffins doch noch eine kreative Note zu verleihen, habe ich sie mit kleinen Fähnchen gestaltet. Dafür benötigt ihr lediglich Zahnstocher, Masking Tape, ein Band und - wie in meinem Fall - einen herzförmigen Stanzer. Und schon sehen nicht nur die Muffins köstlich, sondern auch noch dekorativ aus.


Leider kann ich diese Leckerei selbst (noch nicht) kosten... ich komme gerade vom Zahnarzt und so ist mein gesamter Mund gerade völlig betäubt. Wie gemein! Aber so hat mein Liebster mehr davon. Vielleicht sollte ich einen für mich verstecken ;)
 

Vor kurzem bin ich bei Ina´s Blog auf die wunderbare Idee gestoßen, Reagenzgläschen mit Süßem zu füllen. Ich selbst habe dafür einfach ein Röhrchen benutzt, in dem mal eine Vanilleschote war. Mit einem Topfkratzer und Wasser habe ich den Schriftzug darauf entfernt und schon konnte ich es mit farblich zum Valentinstag passenden Jelly Belly Beans befüllen.


Mit Masking Tape habe ich das Röhrchen dann noch verziert und eine kleine Botschaft angefügt. Schon macht es meine Valentins-Kleinigkeit perfekt.



In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen wundervollen romantischen Tag!



Habt ihr euren Liebsten oder besonders gute Freunde heute auch mit einer lieben Kleinigkeit überrascht?

Kommentare so far

  1. Ich hab meinem Freund auch Cupcakes gemacht und gerade noch I Love you Cookies die er heute Abend bekommt. :) außerdem hat er noch Plektren und eine selbstgemachten Karte bekommen :)

    Wünsche euch beiden einen schönen Valentinstag und hoffe die Betäubung ist bald weg.

    LG
    Anett

    AntwortenLöschen
  2. Wunderwunderschön!! So liebevoll gebacken, genäht und dekoriert! Da wird Dein Mann aber staunen :) Die genähten Glückskekse sind sowas von süß! Love!!!
    Euch einen wundervollen Valentinstag und ganz liebe Grüße von mir,
    Duni ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ohh das sind ja süße Ideen!! Die Idee mit dem Reagenzglas fand ich auch unheimlich toll und auf deine Idee mit der Vanilleschote bin ich ehrlich gesagt gar nicht gekommen - finde ich aber großartig!! :D

    Dein Liebster freunt sich bestimmt riesig! :)

    AntwortenLöschen
  4. So schöne Ideen und so schöne Bilder! Von deinen Glückskeksen bin ich total begeistert!!!
    Happy Valentines day!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht sehr schön aus, eine tolle Idee.
    liebe Grüße Caro

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :) Ich hab leider keine Mail-Adresse gefunden, deshalb also so: du hast bei meiner Geburtstags-Verlosung zwei Bücher gewonnen. Schreibst du mir bitte deine Adresse an nadine at dreierlei-liebelei punkt de?

    Liebe Grüße und Glückwunsch :)

    AntwortenLöschen
  7. Dein Blog gefällt mir.
    Hast nun 1 neue Leserin.
    Ich freue mich natürlich über jeden Gegenbesuch.
    LG<3

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Oktoberwind :-)
    Ich habe dich bei der Bina im Blog entdeckt und bin dir hierher gefolgt. :-))
    Deine Valentinssachen sind richtig schön geworden. Man erkennt sofort wie liebevoll und detail liebend du dich an die Liebes-Arbeit gemacht hast!

    Jetzt stöber ich deinen Blog etwas durch.

    LG Brooke

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    danke für deine Worte zu unserer Fastenchallenge :) Ich bin auch sehr gespannt ob wir es durchhalten..
    Deine Valentinskleinigkeiten sehen sehr toll aus! Da hat sich dein Liebster doch wohl hoffentlich total gefreut oder ?!
    LG
    Bina

    AntwortenLöschen
  10. Owwww, das ist dir unheimlich gut gelungen. Sieht sehr liebevoll und wunderschön aus. Dein Liebster Kann sich glücklich schätzen. :) Ich habe auch etwas Schokoladiges gemacht und zwar Mousse au Chocolat, war sehr lecker und mein Freund hat noch ein Kochbuch und eine kitschige Karte bekommen. Ich mag den Valentinstag schon ein wenig... :) LG, Lidia

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe sie im Zeitschriftenladen meines Vertrauens gekauft. Die bestellen mir dort aber auch Zeitschriften, wenn ich mal zu langsam war =)
    Die Glückskekse sind dir super gelungen. Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  12. ahhh das ist auch alles echt süß ^^
    da hat sich sicher jemand sehr gefreut oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaa! Er war hellauf begeistert und wusste nicht, worauf er sich als erstes stürzen sollte - Jelly Bellys oder Muffins ;) Und auch die Glückskekse hat er sofort erkannt. Genau so muss das sein!

      Löschen
  13. Hallo du Liebe,

    das ist ja ein tolles Valentinsgeschenk! Die Glückskekse sind super geworden, so schön flauschig und knuffig sehen die aus. Und die Idee mit dem Gläschen von der Vanilleschote, klasse :D
    Und dann wollte ich dir unbedingt nochmal sagen, wie sehr ich mich immer über deine Kommentare freue. Du schreibst so lieb und persönlich und ja, wie soll ich sagen, durchdacht eben... muss deine Kommentare immer mehrmals lesen weil es mich einfach so freut :D

    Viele liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  14. Mhh, das war so lecker.

    AntwortenLöschen
  15. und bald ist es ja wieder soweit...
    ich wollte diesmal auch wieder ne Kleinigkeit vorbereiten, auch wenn ich vom Mann wirklich noch NIE was bekommen habe...

    AntwortenLöschen

Alles und Anderes © . Design by FCD.