Samstag, 9. März 2013

Allerliebste Schmetterlings-Plätzchen

Ohje. Wo ist denn die Sonne hin? Noch zu Beginn der Woche konnte ich meine Nase in die wärmenden Strahlen strecken und nun ist es wieder so unangenehm kalt und grau vor der Haustür. Grund genug, um den Frühling wenigstens auf meinem Blog weiterhin aufrechtzuerhalten! Ich habe euch bereits am Mittwoch meine hübschen Schmetterlings-Cupcakes vorgestellt, die ich aus der Zeitschrift "Torten dekorieren" nachgebacken habe. Mit den Ausstechformen und der passenden Anleitung habe ich daraus noch wunderbare Schmetterlingsplätzchen gezaubert, die ich euch nicht vorenthalten möchte! 


Ich bin mir sicher, dass der eine oder andere von euch noch nach einer süßen Kleinigkeit für Ostern sucht und ich finde, da kommen diese hübschen Schmetterlinge doch gerade recht! Denn Plätzchen darf man ruhig zu jeder Jahreszeit essen und nicht nur dann, wenn der Mann mit der roten Mütze seine Geschenke verteilt! ;)


Butter und Zucker verrührt ihr sorgfältig mit dem Handrührer, so dass eine schöne schaumige Masse entsteht. Danach rührt ihr das Ei und das Vanillearoma unter. Das Mehl siebt ihr nach und nach in die Schüssel und verrührt alles gut. Anschließend wird der Teig geknetet, so dass er geschmeidig wird. In Frischehaltefolie gepackt kommt euer Teig nun für eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Heizt den Ofen auf 180°C vor. Auf eine Arbeitsplatte streut ihr ein wenig Mehl und rollt euren Teig darauf gleichmäßig aus. Mit einem Schmetterlingsausstecher (oder anderen Frühlingsmotiven) stecht ihr nun die Plätzchen aus. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech backt ihr eure Schmetterlinge ca. 12-15 Minuten, bis sie schön goldgelb sind. Danach lasst ihr sie abkühlen.


In der Zwischenzeit bereitet ihr eure Eiweißglasur vor. Dafür siebt ihr den Puderzucker in eine Schüssel und gebt dann die Eiweiße sowie den Zitronensaft hinzu. Verrührt alles mit dem Handrührer ungefähr sieben Minuten bis eine schöne feste und glänzende Masse entsteht, bei der man kleine steife Zipfel sehen kann. Sollte die Masse zu trocken wirken, dann gebt einfach noch etwas Zitronensaft hinzu. Wenn ihr nun mehrere Speisefarben für eure Schmetterlinge verwendet, dann teilt eure Eiweißglasur gleichmäßig auf. Gebt die Masse in eine Schüssel und verrührt es mit der gewünschten Farbe. Nehmt nicht zu viel! Gebt lieber nach und nach Farbe hinzu, damit der Farbton nicht zu dunkel, sondern schön pastellfarben wirkt. Eure Glasur sollte nun schön fest sein, so dass ihr sie durch eine Einwegspritztülle mit einem kleinen Loch spritzen könnt. Mit der Spritztülle fahrt ihr nun die Konturen der Schmetterlingsflügel entlang. Auch den Schmetterlingskörper formt ihr mit dieser festeren Masse. Danach verdünnt ihr eure Eiweißglasur mit etwas Wasser und "malt" das Innere eurer Konturen aus. So entstehen wunderschöne gleichmäßige Dekorationen! 


Für meine lila Schmetterlinge habe ich übrigens einfach nur rote und blaue Lebensmittelfarbe gemischt. So muss man nicht unnötig viel Geld für verschiedene Farben ausgeben...

Und, wie gefallen euch meine kleinen bunten Schmetterlinge? 


Neuigkeiten: Heute Morgen erreichte mich eine Mail von Mira, der Gründerin des wunderbaren Blogs "Do-It-Yourself"! Dort ist einer der begehrten Autorenplätze frei geworden und ich hatte mich einfach auf gut Glück beworben. Ich kann es gar nicht fassen, aber tatsächlich stehe ich nun zur Wahl, um einer der Autoren von "Do-It-Yourself" zu werden. und das neben solch wunderbaren Bloggerinnen! Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ihr mich bei diesem Voting (hier) unterstützt. Auch anonyme Leser können selbstverständlich abstimmen. Vielen lieben Dank! Ich wünsche euch noch ein wunderbares Wochenende!

Kommentare:

  1. Hey, ich hab mich auch bei "do it ourself" beworben, hat aber ja leider nicht geklappt ;)
    Dafür habe ich schön für dich gevotet.

    Liebe Grüße
    Marika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marika!
      Das ist aber sehr lieb von dir <3 Ich freue mich so sehr, dass du mir deine Stimme gegeben hast! Ich wünsche dir für das nächste Mal auf jeden Fall ganz viel Glück! Du hast wirklich einige wunderbare Ideen auf deinem Blog, die auch wunderbar zu Do-It-Yourself gepasst hätten. Die Auswahl der Bewerberinnen war sicherlich enorm!

      Ich wünsche dir noch ein wundervolles Wochenende. Und nochmals vielen vielen Dank für deine Unterstützung!

      Löschen
  2. Hallo Oktoberwind :)
    habe mein vote für Dich soeben abgegeben! Ich drück Dir die Daumen!
    Ich liebe Deine leckeren pastelligen Schmetterlings Cookies. Das Kleine ist ja so niedlich!
    Ich wünsche Dir ein tolles Restwochenende - trotz Kälteeinbruch. Hier ist die Sonne
    leider auch weg und morgen soll es hier sogar schneien!
    ganz liebe Grüße schicke ich Dir,
    Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Duni!
      Vielen lieben Dank für deine Unterstützung. Das bedeutet mir wirklich sehr viel!
      Es freut mich, dass dir meine kleinen Schmetterlinge gefallen - sie schmecken auch wirklich herrlich! Den kleinen (und drei weitere) hatte ich aus dem Resteteig gemacht. Die kamen dann zur Deko auf den jeweiligen Teller meiner Gäste als kleine Deko ;)

      Ich wünsche dir auch ein wunderbares Restwochenende! Ich hoffe sehr, dass sich der Schnee zurück hält und eventuell doch - entgegen aller Vorhersagen - die Sonne blicken lässt. Wenigstens kurz, damit ich weiß, dass sie nicht ganz verschwunden ist...

      Mache es dir gemütlich! Allerliebste Grüße von mir

      Löschen
  3. Hihi, wie toll, dass du nun schon die Cupcakes und die Kekse ausprobiert hast :) Ich will auch! Hab aber einfach keine Zeit im Moment... :( Sieht wirklich super aus, ich hoffe, es gelingt mir auch so gut, wenn ich es probiere. Habe bisher noch nicht mit Eiweißglasur gearbeitet.

    AntwortenLöschen
  4. Die sind dir aber toll gelungen! Da kann der Frühling ja endlich kommen...

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen schon so richtig toll aus !!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Hey, vielen lieben Dank für deine herzlichen Kommentare :-).
    Deine Schmetterlingsideen sind super. Genau das richtige für mich, da wir ende März die Taufe meines Sohnes feiern
    und ich alles mit Schmetterlingen dekoriere. Die Cup cakes sind super niedlich und die Plätzchen echt gut gelungen. Ich habe bei meiner Teeparty auch Keks gebacken und mit Spritzglasur aufgehübscht. So schön wie Deine sind sie aber nicht geworden. Ich finde das ganz schön tricky..
    Herzliche Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ich habe die Eiweißspritzglasur von dem Buch "klitzekleine Glücklichmacher" gemacht. Ich denke das ist das selbe wie du gemacht hast, oder?
    Ich probiere es einfach nochmal und diesmal nehme ich dein Rezept. Meine Kekse an sich haben schon nicht wirklich lecker geschmeckt. Ich hatte das Projekt damals als gescheitert erklärt :-). Aber es besteht noch Hoffnung!
    Ich wünsche Dir alles Liebe,
    eva

    AntwortenLöschen
  8. Whao toll, die sind dir klasse gelungen :) Richtig perfekt für die kommende Osterzeit!
    Morgen gibt´s gleich das nächste "gesunde" Rezept. Du sagst es, von alleine tut sich der Winterspeck leider nicht abbauen ;D

    Alles Liebe
    Myri

    AntwortenLöschen
  9. Deine Plätzchen sehen total gut aus :)
    Toll, dass dir mein 'Tutorial' ein paar Inspirationen liefern konnte!
    Liebste Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  10. die sehen ja toll aus <3
    Ich mache gerade ein Gewinnspiel, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, und ich Danke Dir :) Ja, am Anfang hatte ich das in der Tag auch befürchtet, dass es mehr ins Weihnachtliche gehen könnte, zum Wetter würde es ja momentan passen *g* ;)...aber ich bin froh, dass ich Dich vom Gegenteil überzeugen konnte :) und Dir auch diese Oster-Farbkombination mit einem Hauch Vintage gefällt :)

    ja, genau, wir machen uns weiterhin warme Gedanken und ich erfreue mich an Deinen Blogbeiträgen :) So schön frühlingshaft ist es wieder bei Dir und das tut bei diesem Wetter unheimlich gut :) Die Butterfly-Plätzchen sind wie die Buttefly-Cupcakes wunderschön geworden und ich esse sie auch zu jeder Jahreszeit gerne.

    ui, welch tolle Nachrichten und ich drück Dir ganz doll die Daumen, dass es klappt und jetzt geht ich voten :)

    und sollte ich dennoch zufällig ein paar Sonnenstrahlen einfangen, dann schicke ich Dir sofort welche zu ;)

    Ganz liebe Grüße zurück und hab einen schöne Woche und bis bald :) Herzliche Grüße zurück

    AntwortenLöschen
  12. Oooh, da vote ich doch gleich mal für dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooh, das ist wirklich lieb von dir! Vielen Dank :)

      Löschen
  13. Hmm die sehen aber toll aus!
    Sowas bekomme ich leider momentan nicht hin ;-)
    Wünsche dir viel Glück für das Voting, bin ja auch im Team :-)

    LG Larissa

    AntwortenLöschen