Mittwoch, 9. Oktober 2013

Blaubeer-Cupcakes mit Buttercreme-Häubchen


Nach einer Woche mit viel Feierei, einem guten Start in mein neues Studium und neuen Job, habe ich es mir nicht nehmen lassen auch ein kleines Päuschen einzulegen. So genoss ich den blauen Himmel, die schönen bunten Blätter vor der Haustür und fütterte die kleine Naschkatze in mir mit fruchtigem Backwerk: Blaubeer-Cupcakes! 


Das Rezept für die kleinen hübschen Köstlichkeiten möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Zum Backen benötigt ihr folgende Zutaten:


Zunächst heizt ihr den Backofen auf 175° C vor und belegt am besten Muffinblech mit Papierförmchen aus. In einer Schüssel schlagt ihr Butter mit Zucker und dem Vanillezucker schön schaumig und rührt dann die Eier einzeln unter. Mehl und Backpulver werden gemischt und schließlich abwechselnd mit der Milch unter den Teig gerührt. Nun wascht ihr die Blaubeeren, tupft sie trocken und hebt sie vorsichtig mit einem Löffel unter. Den fertigen Teig verteilt ihr gleichmäßig auf die Förmchen und backt sie für etwa 25 Minuten.

Für die Buttercreme siebt ihr Puderzucker in eine Schüssel und gebt danach weiche Butter hinzu. Verrührt alles gleichmäßig mit dem Handrührgerät und gebt anschließend Wasser und Vanillearoma hinzu, bis eine helle, schaumige und etwas feste Masse entsteht. Mit einer Spritztülle nach Wahl könnt ihr dann euer Topping auf die Cupcakes zaubern. Statt Buttercreme schmeckt auch wunderbar Sahne zu den leckeren Blaubeer-Cupcakes!


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken! 

Kommentare:

  1. Die sehen aber himmlisch gut aus. Waren bestimmt sehr lecker =)

    AntwortenLöschen
  2. Mhm, die Muffins sehen lecker aus ♥ Ich bin grad am Überlegen, ob sich ein Job neben dem Studium ausgeht ... :)

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
  3. Deine leckeren Blaubeer-Cupcakes mit Buttercreme-Häubchen sehen wunderbar lecker aus - und optisch ein zuckersüßes Kunstwerk ♥ Danke für das Rezept, werde ich ausprobieren, bin eh gerade im Backfieber :) Hab eine tolle Woche und ganz liebe Grüße an Dich

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab zwar schon mein perfektes Blaubeermuffin Rezept, aber wenn ichs mal verliere nehme ich deins :-D Die sehen wirklich mega lecker aus, genauso müssen Blaubeermuffins aussehen. Großes Kompliment ;-) Liebe Grüße Anita

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja sooo köstlich aus und tolle Fotos sind das geworden :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  6. Nomnom, das schaut echt super aus <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  7. Die werde ich am kommende WE wohl auch mal backen. :)

    AntwortenLöschen