Freitag, 13. Februar 2015

Valentins-Pancakes mit selbstgemachter Schokosoße


Morgen genau vor einem Jahr war wohl der bisher aufregendste Valentinstag in meinem Leben. Genau an dem Tag fiel mein Herzblatt vor mir auf die Knie und fragte mich die Frage aller Fragen, die ich mit einem glückseeligem JA beantwortet hatte. Und nun sind es nur noch ein paar Monate, bis wir wirklich vor dem Traualtar stehen. So ist es gerade mit Blick auf den morgigen Valentinstag beinahe unglaublich, wie schnell doch die Zeit wieder verflogen ist. Umso mehr freue ich mich darauf, einen schönen Tag zu Zweit zu verbringen und gemeinsam weiter von unserer Hochzeit zu träumen, die nun so gar nicht mehr in weiter Ferne ist. 


Morgen früh werde ich dann meinen Liebsten standesgemäß mit einer kleinen Valentinsnascherei überraschen. So ein bisschen Kitsch gehört für mich an diesem Tag einfach dazu - vor allem, wenn ich da an den letzten denke... Jedenfalls werde ich ihm köstliche Pancakes zaubern! Dass die in Herzform gebacken werden, versteht sich praktisch von selbst. Hinzu kommt eine selbstgemachte Schokosoße und frische Erdbeeren. Mit solch einem Frühstück lässt es sich doch wirklich wunderbar in den Valentinstag starten! Falls ihr spontan selbst noch so etwas Leckeres für euren Liebsten zaubern wollt, dann habe ich natürlich auch das Rezept für euch parat:


Zunächst bereitet ihr die Schokosoße vor. Dafür lasst ihr die Zartbitterschokolade gemeinsam mit der Butter bei geringer Hitze in einem Topf schmelzen. Gebt dann Zucker und Schlagsahne hinzu und lasst alles aufkochen. Füllt die Schokosoße gleich in einer gut verschließbaren Flasche ab und lasst sie abkühlen. 


Anschließend könnt ihr euch den Pancakes widmen. Dafür vermengt ihr zunächst Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und die Prise Salz miteinander. Gebt danach die Eier, Milch, Öl und das Mark der Vanilleschote hinzu und verrührt alles zu einer glatten Masse. Nun gebt ihr etwas Öl in eine Bratpfanne und legt dort einen großen Herzausstecher hinein. Erhitzt die Pfanne bei mittlerer Hitze und gebt dann den Teig in die Ausstechform. Sobald kleine Bläschen auf der Oberfläche des Pancakes zu sehen ist, entfernt ihr den Ausstecher und wendet das Herz, bis auch die zweite Seite schön goldbraun gebacken ist. Wiederholt das solange, bis die gewünschte Anzahl an Valentins-Pancakes gebacken ist. Mit den Zutaten könnt ihr je nach Größe eures Ausstechers etwa sechs bis acht Herzen backen. 


Die leckeren Pancakes könnt ihr dann gemeinsam mit der Schokosoße und ein paar frischen Erdbeeren servieren. Mmmh! Einfach köstlich sage ich euch. Damit steht einem romantischem Tag doch wirklich nichts im Weg. 

Ich wünsche euch einen großartigen Start in das Wochenende. Lasst es euch gut gehen.

Kommentare:

  1. da bekommt man ja richtig appetit :)
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm... sieht das lecker aus! :)

    Auf meinem Blog läuft übrigens gerade ein Gewinnspiel, würde mich freuen, wenn du teilnimmst.
    http://my-little-creative-world.blogspot.de/2015/02/dankeschon-100-follower-giveaway.html

    LG Lydia°

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wieder so herrliche Aufnahmen!! Ich wünsche dir und deinem Schatz einen wunderschönen Valentinstag!!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht extrem lecker aus. Das Rezept wird gleich gespeichert. Schönen Valentinstag euch Zwei!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Heute ist Pancake-Day, wusstest du das? :D Ich glaube, ich muss heute welche machen, deine Fotos inspirieren mich dazu! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich? Das ist ja witzig :) Dann sollte ich wohl gleich auch noch mal welche Backen. Es kann nie genug Gründe dafür geben. Hihi!

      Löschen
  6. Ich hab gerade total Lust auf Pfannkuchen, wie perfekt deine aussehen! Ich müsste wahrscheinlich mogeln und "Arme Ritter" zurechtschneiden und ausbacken :) sehr gelungen! Happy Sunday.

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das klingt so lecker... Mache ich demnächst auf jeden Fall!
    Lieben Gruß,
    Anita

    AntwortenLöschen
  8. Ich brauche ein zweites Frühstück. SOFORT :D Sieht total lecker aus das man wirklich direkt Hunger bekommt.

    Die Schokosoße würde ich wahrscheinlich weglassen aber auch ohne die Soße schmecken die Pancakes sicher mega lecker.

    Am Anfang hab ich gedacht wie hat sie bloß die Herzform hinbekommen, dann hab ich gelesen das du einen großen Herzaustecher genommen hast. Sehr coole Idee die ich unbedingt umsetzen muss.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Da bekommt man ja richtig Appetit. Die Pancakes werde ich auf demnächst mal ausprobieren.

    LG Alex

    http://malerklecksi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Huhu

    mmmmmhhh die sehen aber leckkkkkker aus da bekomme ich glatt Hunger. Schöne Fotos und ein super Beitrag

    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  11. Ahhh super lecker! Jetzt habe ich Hunger :-/
    ♥Bine

    AntwortenLöschen
  12. Oh das sieht aber gut aus, da will man auch gleich eine Portion ab haben ;D.
    Du fotografierst so schön. wirklich klasse.

    Liebste Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  13. Yammi, lecker.
    Auf meinem persönlichen Blog poste ich auch oft Rezepte und seit neustem habe ich auch einen Burgerblog. Vielleicht interssiert dich sowas ja auch :)
    >> http://www.herz.stuecke.de.vu/
    >> https://rawrbrgr.wordpress.com/

    AntwortenLöschen