Sonntag, 19. April 2015

Fruchtige Himbeer-Tartelettes mit Mandelcreme-Füllung


Dieser Beitrag enthält Werbung.

Als ich letzte Woche einen Blick aus unserem Wohnzimmerfenster warf, freute ich mich schon über den Anblick der zarten grünen Blättchen, die sich so nach und nach an den Sträuchern vor unserer Haustür blicken ließen. Dass ich eine Woche später herausschauen und vor Freude quietschen würde, konnte ja keiner ahnen. Alles weiß! Aber Gott sei Dank nicht durch eine dicke Schneeschicht (mit der man ja durchaus auch noch rechnen konnte...), sondern durch einem Meer aus kleinen weißen Blüten, die es heute auch in diesem Beitrag geschafft haben. Sollte ich euch also gleich mit meiner Bilderflut erschlagen, dann sei es mir verziehen. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden!



Als Sonntagstörtchen gibt es heute bei uns süße Himbeer-Tartelettes mit fluffiger Mandelcreme-Füllung. Meine bessere Hälfte fiel es sichtlich schwer meine kleinen Hauptsdarsteller im heutigen Post nicht schon vor meiner Fotosession zu verputzen und war demnach mehr als glücklich, als ich ihm endlich ein Tartelette servierte. Damit ihr selbst auch vier der kleinen Leckerbissen zaubern könnt, benötigt ihr passende Tartelette-Förmchen (8 cm Durchmesser) und folgende Zutaten:


Für den Teig vermengt ihr zunächst Mehl, Zucker, Butter und die Prise Salz miteinander. Anschließend gebt ihr die Milch hinzu und verknetet alles zu einer glatten Masse. Rollt den Teig zu einer Kugel zusammen und stellt ihn eine Stunde im Kühlschrank kalt. Danach könnt ihr den Ofen auf 180 ° C vorheizen und den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsplatte dünn ausrollen. Legt den Teig anschließend in eure gefetteten Förmchen und schneidet den überschüssigen Teig vom Rand ab. Schön festdrücken und mit einer Gabel einstechen. Dann könnt ihr den Boden eurer Tartelettes etwa 18 bis 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit könnt ihr die Mandelcreme-Füllung vorbereiten. Dafür vermengt ihr Zucker, gemahlene Mandeln, Butter und Eier in eine Schüssel miteinander. Sobald euer Boden fertig gebacken ist, verteilt ihr die Mandelcreme auf ihnen und backt alles zusammen noch einmal für etwa 20 Minuten bei 175 ° C. Danach holt ihr eure Tartelettes aus dem Ofen und lasst sie abkühlen.


Zu guter Letzt wascht ihr eure Himbeeren und tupft sie mit einem Küchentuch trocken. Danach könnt ihr sie auf der Mandelcreme verteilen und nach Belieben noch mit etwas Puderzucker vor dem Servieren garnieren. Fertig sind die süßen Sonntagstörtchen!



Das Mehl, was ich für meine kleinen Himbeer-Tartelettes verwendet habe, stammt dieses Mal übrigens aus der aktuellen Degustabox*, die momentan sogar ihren 1. Geburtstag feiert! Somit könnten meine süßen Törtchen ja auch glatt als Geburtstagsschmaus durchgehen, nicht wahr? Den kompletten Inhalt der Box möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten, aber eines sei vorweg gesagt: Dieses Mal war es eine Box, prall gefüllt mit Sachen, bei denen nicht ich, sondern mein Liebster beinahe anfing zu quietschen! Mit dabei waren zwei Barbecue-Soßen von BBQUE, zwei Capri-Sonnen, Märchenkekse von Hans Freitag inklusive zuckersüßen Märchen vom Froschköning, Sojolaöl, leckerer Mango-Dressing und Oliven von Kühne, Fruchtgummis von Hitschler, Kokoswasser von Sunny White Beach, Mate von Lapacho und eine Portion Mehl von Ma Dose de Farine. 


Insgesamt konnte sich die Degustabox wirklich sehen lassen. Ich hoffe sehr, dass sie beim nächsten Mal wieder so schön bunt gemischt ist, denn bisher war ich nicht jeden Monat so begeistert von den Inhalten wie dieses Mal. Allein die Märchenkekse... hach! Warum sind die eigentlich schon alle weg? Wie gut, dass ich noch eine Portion Himbeer-Tartelettes parat habe.

Wir genießen dann mal noch den schönen Sonntag und lassen es uns schmecken. Wer heute noch zum Backen kommt, dem wünsche ich viel Spaß beim Vernaschen! 


*Vielen Dank an die Degustabox für die Zusendung!

Kommentare

  1. yami yami, sehen die lecker aus!
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sarah
    Yummy, die Tartelettes sehen traumhaft aus, die sind so richtig frühlingshaft und machen Lust auf Süßes :)
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  3. Ouuuh, lecker sieht das aus, zum dahinkien!!!!
    Super schön in Szene gesetzt und mit meinen Lieblingsfrüchten: Himbeeren! Ein Traum!
    Viele liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  4. die törtchen sind optisch schon der absolute traum!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn. Deine fotos sind wieder sooo schön. Die tartelletes schauen super lecker aus. Da krieg ich gleich lust drauf! Lecker!

    AntwortenLöschen
  6. Warum backt mir keiner so tolle Sachen? :D Die Fotos sind echt richtig, richtig toll! Da ist dir die Bilderflut direkt verziehen. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh wie lecker! Da will man sofort reinbeißen! Ich liebe Himbeeren, das sieht richtig köstlich aus. :)

    AntwortenLöschen
  8. Sieht das lecker zum Anbeißen aus.

    AntwortenLöschen
  9. Wie lecker sehen die denn aus *.*

    AntwortenLöschen

Alles und Anderes © . Design by FCD.