Samstag, 15. Juni 2013

DIY: Kleines Abschiedsgeschenk

Während draußen die Sonne diesen schönen Tag erstrahlen lässt, muss ich an die vergangene Woche denken. Am Donnerstag verabschiedete ich mich von der lieben Nina, welche ich erst vor gut drei Monaten kennengelernt hatte. Wir beide begannen gleichzeitig ein Praktikum im Herzen Berlins. Doch während ich noch bis August weiter arbeiten werde, ist die Zeit von Nina in der Hauptstadt nun vorbei und sie kehrt zurück in ihre Heimat. Ich muss zugeben, dass mir dieser Abschied wirklich schwer gefallen ist. Doch Gott sei Dank ist Nina nicht ganz aus der Welt und ich hoffe sehr, dass wir uns bald wiedersehen werden. Auf jeden Fall habe ich ihr ein kleines Geschenk mit auf dem Weg gegeben, welches sie hoffentlich noch eine ganze Weile an mich erinnern wird. Aber seht selbst:


Da ich unglücklicherweise im Baumarkt von der netten Verkäuferin aufgeklärt wurde, dass es um diese Jahreszeit keine hübschen Vergissmeinnicht mehr zu kaufen gibt, musste ich improvisieren. So kaufte ich ein anderes hübsches Pflänzlein (die Gartenfreunde unter euch verraten mir bitte den Namen!), verpackte es nett und dekorierte es mit einem entscheidenen Spruch: "Ich bin zwar kein Vergissmeinnicht, aber bitte vergiss mich dennoch nicht!"


Ihr erinnert euch vielleicht noch an meinem Gewinn vom Februar, bei dem ich die schönen Schachteln von Casa di Falcone ergattert hatte. Eine der Boxen habe ich einfach umgestaltet und die Seiten, die eigentlich den Deckel bilden, nach außen geklappt und mit Masking Tape befestigt. Ausgestattet mit etwas Seidenpapier hat die kleine Pflanze nun genug Platz und konnte wunderbar transportiert werden.


Nina bekam zusätzlich von mir noch ein kleines Kärtchen mit ein paar Worten, die sie auf ihren Weg mitnehmen sollte. Ich bin mir sicher, dass weder sie noch ich unsere gemeinsame Zeit in Berlin vergessen werden. Auf jeden Fall hat Nina nun etwas, was sie daran erinnern wird. 

Vielleicht benötigt ihr ja auch noch einen lieben Abschiedsgruß, da ein Umzug eines lieben Freundes vor der Tür steht oder ein Auslandsjahr geplant ist oder oder... Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem kleinen Geschenk inspirieren!

Habt noch einen wunderbaren sonnigen Samstag! Lasst es euch gut gehen.


Kommentare:

  1. Oh wie hübsch das aussieht =)

    AntwortenLöschen
  2. Danke nochmal Sarah! Sie haben die lange Fahrt überlebt und bringen schöne Erinnerungen in meine noch völlig chaotische Wohnung! ;)

    AntwortenLöschen