Donnerstag, 5. Dezember 2019

Weihnachtliche Geschenkanhänger und Verpackungen mit Kiefernnadeln


Oh du wunderbare Weihnachtszeit! In diesem Jahr gehe ich in der besonders besinnlichen Zeit des Jahres so richtig auf. Die ersten Plätzchen sind gebacken und die ersten Geschenke verpackt. Ein bisschen Deko fehlt hier und da noch in unseren vier Wänden, aber dafür dudelt unsere Weihnachtsplaylist rauf und runter. Ja, ich genieße das diesjährige Weihnachtsfest irgendwie noch mehr als im letzten Jahr. Kein Wunder, dass ich quasi ununterbrochen auch nach neuen weihnachtlichen Ideen für einige selbstgemachte Projekte suche. Und siehe da: Pinterest ist mal wieder mein Freund und Helfer. Hier habe ich hübsche Geschenkanhänger aus Kiefernnadeln entdeckt und dachte mir, dass einige meiner Geschenke damit unbedingt verziert werden müssen.



Tannengrün, rote Beeren oder eben Kiefernnadeln sind wirklich ein ziemlich dankbares Naturprodukt. Nicht nur der Adventskranz kann damit ganz unkompliziert aufgehübscht werden, sondern eben auch die kleinen und großen Geschenke für unsere Liebsten. Kiefernnadeln habe ich in den vergangenen Jahren eher stiefmütterlich behandelt und zugegebenermaßen eher als Füllprodukt für den Weihnachtskranz verwendet. In diesem Jahr spielen die langen Nadeln die Hauptrolle bei meinen Geschenkanhängern und einigen Verpackungen. Einige Ideen habe ich spontan für euch abgelichtet und hoffe, euch ein wenig zum Nachmachen inspirieren zu können.


Material

Kiefernzweige | Juteband | Packpapier | Geschenkanhänger aus Papier | weißer Kreidemarker, Stifte | Schere


Geschenkanhänger: Entfernt zunächst ein kleines Bund einzelner Kiefernnadeln von eurem Zweig. Umwickelt diesen mit Jute- oder Geschenkband und befestigt es an Geschenkanhänger aus Papier. Schon ist der kleine Anhänger fertig, an dem ihr auch Weihnachtsgrüße hinterlassen oder den Namen des Beschenkten schreiben könnt. Damit sich die Kiefernnadeln noch besser vom Hintergrund abheben, könnt ihr sie mit weißem Kreidemarker verzieren.
Girlande: Für eine kleine Girlande knotet ihr mehrere gebündelte Kiefernnadeln an einem langen Juteband. Gemeinsam mit einem Geschenkanhänger aus Papier befestigt ihr diese an eurem eingepackten Geschenk. Mit weißem Kreidemarker könnt ihr zusätzlich noch weiße Schneeflocken auf das Packpapier malen. 
Quasten: Natürlich könnt ihr auch die bloßen Kiefernnadeln als kleine Quasten verwenden und an eine Schleife am Geschenk befestigen. Mit schlichtem Band wirkt dies besonders natürlich.



So, ich verpacke schnell noch ein kleines Nikolausgeschenk für morgen - natürlich mit Geschenkanhänger aus Kiefernnadeln, ist ja klar! Ich bin sehr gespannt, wie euch die Ideen gefallen. Bis dahin wünsche ich euch noch einen schönen Abend. Lasst es euch gut gehen.

Kommentare

  1. Eine hübsche Idee! Ich glaube, das muss ich testen, denn Kiefer gehört für mich zu Weihnachten ganz unbedingt dazu.
    Liebe Grüße, Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das unbedingt liebe Doro! Ich mag diese natürliche und schlichte Geschenkdekoration. Hab ganz viel Spaß beim Selbermachen!

      Liebe Grüße auch an dich,
      Sarah

      Löschen
  2. So hübsche Ideen. Schlicht, aber sehr wirkungsvoll 🌿 Ich habe noch einige Kiefernzweige von meinem Adventskranz (als Füllmaterial 😉) ... da probiere ich doch mal ein paar deiner hübschen Verpackungen aus.
    Ganz liebe Grüße, liebe Sarah
    Dorothee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, vielen Dank liebe Doro! Da freue ich mich sehr. Ich bin auf deine Ergebnisse gespannt und wünsche viel Freude beim Verschenken :)

      Liebste Grüße,
      Sarah

      Löschen

Alles und Anderes © . Design by FCD.